Die Fähigkeit kritisch zu Denken

Siehe auch: Übertragbare Fähigkeiten

Was ist kritisches Denken?

Kritisches Denken ist die Fähigkeit, klar und rational zu denken und den logischen Zusammenhang zwischen Ideen zu verstehen. Kritisches Denken war seit der Zeit der frühen griechischen Philosophen wie Platon und Sokrates Gegenstand vieler Debatten und Überlegungen und war bis in die Moderne hinein Gegenstand von Diskussionen, zum Beispiel über die Fähigkeit zu erkennen gefälschte Nachrichten .

Kritisches Denken könnte als die Fähigkeit beschrieben werden, sich auf reflektiertes und unabhängiges Denken einzulassen.

Im Wesentlichen erfordert kritisches Denken, dass Sie Ihre Fähigkeit zur Vernunft einsetzen. Es geht darum, ein aktiver Lernender zu sein und kein passiver Informationsempfänger.



Kritische Denker hinterfragen Ideen und Annahmen rigoros, anstatt sie zum Nennwert zu akzeptieren. Sie werden immer versuchen festzustellen, ob die Ideen, Argumente und Erkenntnisse das gesamte Bild repräsentieren, und sind offen für die Feststellung, dass dies nicht der Fall ist.

Kritische Denker identifizieren, analysieren und lösen Probleme systematisch und nicht durch Intuition oder Instinkt.

Jemand mit Fähigkeiten zum kritischen Denken kann:

  • Verstehe die Zusammenhänge zwischen Ideen.

  • Bestimmen Sie die Wichtigkeit und Relevanz von Argumenten und Ideen.

  • Argumente erkennen, aufbauen und bewerten.

  • Identifizieren Sie Inkonsistenzen und Argumentationsfehler.

  • Gehen Sie Probleme konsequent und systematisch an.

  • Denken Sie über die Rechtfertigung ihrer eigenen Annahmen, Überzeugungen und Werte nach.

Kritisches Denken denkt auf bestimmte Weise über Dinge nach, um unter den Umständen, die dem Denker bewusst sind, zu einer bestmöglichen Lösung zu gelangen. In einer alltäglicheren Sprache ist es eine Art, über das nachzudenken, was gegenwärtig Ihren Geist beschäftigt, damit Sie zu den bestmöglichen Schlussfolgerungen kommen.

Kritisches Denken ist:


Eine Art, über bestimmte Dinge zu einer bestimmten Zeit nachzudenken; Es ist nicht die Anhäufung von Fakten und Wissen oder etwas, das Sie einmal lernen und dann für immer in dieser Form verwenden können, wie zum Beispiel die neunmalige Tabelle, die Sie in der Schule lernen und verwenden.


Die Fähigkeiten, die wir für kritisches Denken benötigen

Die Fähigkeiten, die wir benötigen, um kritisch denken zu können, sind vielfältig und umfassen Beobachtung, Analyse, Interpretation, Reflexion, Bewertung, Schlussfolgerung, Erklärung, Problemlösung und Entscheidungsfindung.

Insbesondere müssen wir in der Lage sein:

  • Denken Sie objektiv und kritisch über ein Thema oder eine Frage nach.

  • Identifizieren Sie die verschiedenen Argumente, die es in Bezug auf ein bestimmtes Problem gibt.

  • Bewerten Sie einen Standpunkt, um festzustellen, wie stark oder gültig er ist.

  • Erkennen Sie alle Schwächen oder negativen Punkte, die in den Beweisen oder Argumenten enthalten sind.

  • Beachten Sie, welche Auswirkungen eine Aussage oder ein Argument haben könnte.

  • Stellen Sie strukturiertes Denken und Unterstützung für ein Argument bereit, das wir vorbringen möchten.


Der kritische Denkprozess

Sie sollten sich bewusst sein, dass keiner von uns die ganze Zeit kritisch denkt.

Manchmal denken wir auf fast jede Art und Weise, aber kritisch, zum Beispiel wenn unsere Selbstbeherrschung durch Wut, Trauer oder Freude beeinträchtigt wird oder wenn wir uns einfach nur „blutig“ fühlen.

Andererseits ist die gute Nachricht, dass wir, da unsere Fähigkeit zum kritischen Denken je nach unserer aktuellen Denkweise variiert, die meiste Zeit lernen können, unsere Fähigkeit zum kritischen Denken zu verbessern, indem wir bestimmte Routinetätigkeiten entwickeln und sie auf alle Probleme anwenden, die sich ergeben .

Sobald Sie die Theorie des kritischen Denkens verstanden haben, erfordert die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten zum kritischen Denken Beharrlichkeit und Übung.

Versuchen Sie diese einfache Übung, um kritisch zu denken.

Denken Sie an etwas, das Ihnen kürzlich jemand erzählt hat. Dann stellen Sie sich folgende Fragen:

Wer sagte das?

Jemand den du kennst? Jemand in einer Position der Autorität oder Macht? Ist es wichtig, wer dir das gesagt hat?

Was haben sie gesagt?

Haben sie Fakten oder Meinungen gegeben? Haben sie alle Fakten geliefert? Haben sie etwas ausgelassen?

Wo haben sie es gesagt?

War es öffentlich oder privat? Hatten andere Personen die Möglichkeit, auf ein alternatives Konto zu antworten?

Wann haben sie es gesagt?

War es vor, während oder nach einem wichtigen Ereignis? Ist das Timing wichtig?

Warum haben sie es gesagt?

wie man mit aggressiven menschen umgeht

Haben sie die Gründe für ihre Meinung erklärt? Haben sie versucht, jemanden gut oder schlecht aussehen zu lassen?

Wie haben sie es gesagt?

Waren sie glücklich oder traurig, wütend oder gleichgültig? Haben sie es geschrieben oder gesagt? Könnten Sie verstehen, was gesagt wurde?



Was möchten Sie erreichen?

Einer der wichtigsten Aspekte des kritischen Denkens besteht darin, zu entscheiden, was Sie erreichen möchten, und dann eine Entscheidung zu treffen, die auf einer Reihe von Möglichkeiten basiert.

Sobald Sie dieses Ziel für sich selbst geklärt haben, sollten Sie es als Ausgangspunkt für alle zukünftigen Situationen verwenden, die Nachdenken und möglicherweise weitere Entscheidungen erfordern. Machen Sie Ihre Arbeitskollegen, Ihre Familie oder Ihre Mitmenschen bei Bedarf auf Ihre Absicht aufmerksam, dieses Ziel zu verfolgen. Sie müssen sich dann disziplinieren, um den Überblick zu behalten, bis sich die Umstände ändern und Sie den Beginn des Entscheidungsprozesses erneut überdenken müssen.

Es gibt jedoch Dinge, die einer einfachen Entscheidungsfindung im Wege stehen. Wir alle tragen eine Reihe von Vorlieben und Abneigungen, erlernten Verhaltensweisen und persönlichen Vorlieben mit uns, die sich im Laufe unseres Lebens entwickelt haben. Sie sind das Markenzeichen des Menschseins. Ein wichtiger Beitrag, um sicherzustellen, dass wir kritisch denken, besteht darin, sich dieser persönlichen Merkmale, Vorlieben und Vorurteile bewusst zu sein und sie zu berücksichtigen, wenn mögliche nächste Schritte in Betracht gezogen werden, unabhängig davon, ob sie sich in der Phase vor der Prüfung befinden oder als Teil eines durch unerwartete Umdenken verursachten Umdenkens oder unvorhergesehene Hindernisse für den weiteren Fortschritt.

Je klarer wir uns unserer Stärken und Schwächen bewusst sind, desto wahrscheinlicher wird unser kritisches Denken produktiv sein.


Der Nutzen der Voraussicht

Das vielleicht wichtigste Element für kritisches Denken ist Voraussicht.

Fast alle Entscheidungen, die wir treffen und umsetzen, erweisen sich nicht als katastrophal, wenn wir Gründe finden, sie aufzugeben. Unsere Entscheidungsfindung wird jedoch unendlich besser sein und mit größerer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen, wenn wir, wenn wir zu einem vorläufigen Ergebnis kommen, innehalten und die Auswirkungen auf die Menschen und Aktivitäten um uns herum berücksichtigen.

Die zu berücksichtigenden Elemente sind im Allgemeinen zahlreich und vielfältig. In vielen Fällen wird die Betrachtung eines Elements aus einer anderen Perspektive potenzielle Gefahren bei der Verfolgung unserer Entscheidung aufzeigen.

Beispielsweise kann die Verlagerung einer Geschäftstätigkeit an einen neuen Standort die potenzielle Leistung erheblich verbessern, aber auch zum Verlust von Fachkräften führen, wenn die zurückgelegte Entfernung zu groß ist. Welche davon ist die wichtigere Überlegung? Gibt es eine Möglichkeit, den Konflikt zu verringern?

Dies sind die Probleme, die sich aus unvollständigem kritischem Denken ergeben können, was möglicherweise die entscheidende Bedeutung eines guten kritischen Denkens demonstriert.




In Summe:

  • Kritisches Denken zielt darauf ab, in jeder Situation die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Um dies zu erreichen, müssen Informationen aus möglichst vielen verschiedenen Quellen gesammelt und ausgewertet werden.

  • Kritisches Denken erfordert eine klare, oft unangenehme Einschätzung Ihrer persönlichen Stärken, Schwächen und Vorlieben und ihrer möglichen Auswirkungen auf Entscheidungen, die Sie möglicherweise treffen.

  • Kritisches Denken erfordert die Entwicklung und Nutzung von Voraussicht, soweit dies möglich ist. Als Doris Day sang, 'ist die Zukunft nicht unsere zu sehen'.

  • Bei der Umsetzung der Entscheidungen, die sich aus kritischem Denken ergeben, muss eine Bewertung möglicher Ergebnisse und Möglichkeiten zur Vermeidung potenziell negativer Ergebnisse oder zumindest zur Verringerung ihrer Auswirkungen berücksichtigt werden.

  • Kritisches Denken beinhaltet die Überprüfung der Ergebnisse der Anwendung getroffener Entscheidungen und die Umsetzung von Änderungen, wo dies möglich ist.

Es könnte angenommen werden, dass wir unsere Anforderungen an kritisches Denken überfordern, indem wir erwarten, dass es helfen kann, eine fokussierte Bedeutung zu konstruieren, anstatt die gegebenen Informationen und das erworbene Wissen zu untersuchen, um festzustellen, ob wir gegebenenfalls eine Bedeutung konstruieren können, die es sein wird akzeptabel und nützlich.

Denn fast keine Informationen, die uns extern oder intern zur Verfügung stehen, garantieren deren Lebensdauer oder Angemessenheit. Ordentliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen können eine Art Gitter darstellen, auf dem unser grundlegendes Verständnis des kritischen Denkens aufblühen kann, aber es gibt keine Garantie für Sicherheit, Nützlichkeit oder Langlebigkeit.

Weiter:
Kritisches Denken und falsche Nachrichten
Kritisches Lesen