Wie man sich in mich einfühlt - #MTtalk Roundup

#MTtalk Roundup: Emapthy

'Empathie bedeutet, einen Kontexthorizont anzuerkennen, der sich ständig über das hinaus erstreckt, was man sehen kann.'

- Leslie Jamison, US-amerikanischer Autor (1983-)

Ich, mein Mann und meine Schuhe!

Ich habe Sitzschuhe, Trainingsschuhe und vernünftige Schuhe.



Meine Sitzschuhe sind die hübschen mit sehr hohen Absätzen, die ich länger als 30 Sekunden tragen kann, nur wenn meine Schmerzschwelle extrem hoch ist oder wenn ich meine Füße völlig ignorieren kann. Wenn ich sie länger trage, sehe ich aus wie eine Giraffe mit gebrochenen Knien!

Meine Trainingsschuhe sind die leuchtend rosa oder orangefarbenen, die ich trage ins Fitnessstudio, laufen und rennen . Ich würde sie gerne die ganze Zeit tragen, aber ich bin ziemlich klein und sie lassen mich nicht so groß, dünn oder statuenhaft aussehen, wie ich möchte.

Vernünftige Schuhe sind diejenigen, auf die meine Mutter stolz sein würde. Sie befinden sich zwischen meinen Trainingsschuhen und meinen 'Giraffen' -Schuhen und sind etwas langweilig.

Als wir jünger waren, mochte es mein Mann sehr, wenn ich Giraffenschuhe trug. Und ich spreche nicht von gelegentlichen Abenden, er wollte, dass ich sie trage, auch wenn wir einkaufen gehen!

Gehen Sie eine Meile in meinen Schuhen… oder versuchen Sie einfach aufzustehen!

Anfangs wollte ich ihn mit meinen Fähigkeiten als Giraffenschuhträger beeindrucken. Ich ging wie eine Königin durch die Einkaufszentren! Aber ich bin oft hinter verschlossenen Badezimmertüren auf dem Boden zusammengebrochen. Ich würde die lächerlichen Schuhe ausziehen, meine Füße fächern, um Kraft beten und auf E-Mails antworten. Das Versenden von E-Mails war schließlich eine gültige Ausrede, nicht zu Fuß zu gehen!

Mit der Zeit begann ich mich zu wehren, doch er hat mich immer 'überredet' Absätze zu tragen, und sagte mir, wie schlau ich aussah.

Schließlich bestand ich darauf, dass er für einen Einkaufsbummel schicke Hosen und formelle Schuhe anzog, weil er es satt hatte, sich zu wehren, während er in weichen, bequemen Mokassins herumspazierte. Wir waren in genau 44 Minuten wieder vom Einkaufszentrum zu Hause! Ein Plan nahm in meinem Kopf Gestalt an…

Als wir das nächste Mal einkaufen gingen, sagte ich ihm, dass ich Schuhe „brauche“, und wir gingen in eine wunderschöne Boutique voller unglaublich teurer Schuhe. Zweifellos aus Angst vor dem Schaden an seiner Kreditkarte hörte er mich nicht, wie ich den Assistenten nach einer viel größeren Größe von High Heels fragte, als ich normalerweise trage.

Der Verkäufer verpflichtet, ohne ein Augenlid zu schlagen. Ich stellte die Schachtel vor meinen Mann und fragte süß: 'Liebe, nur als Scherz, warum probierst du diese nicht an?' Er sah mich ungläubig an. 'Komm schon', sagte ich, 'sei kein Spielverderber!'

Empathie in High Heels lernen

Ein gequältes kleines Lachen kam von seinen Lippen, als er aufstand. Er bemühte sich, nur ein paar Schritte vom Stuhl und zurück zu gehen. Als er die Schuhe auszog, sah er mich an und sagte: 'Ich hatte keine Ahnung, wie sehr es deine Füße verletzt, solche Absätze zu tragen.'

Nachdem wir den Laden verlassen hatten, schlug er vor, wir sollten Kaffee trinken gehen. Er entschuldigte sich erneut und schlug vor, dass wir uns ein paar schicke Turnschuhe kaufen, damit ich mich für den Rest des Tages wohler fühle.

Seit diesem Tag sagt mir mein Mann, ich solle keine Schuhe tragen, die nicht bequem zu betreten sind. Er erinnert mich regelmäßig daran, flache Schuhe ins Auto zu stecken, falls wir nach der Kirche einkaufen gehen oder nach dem Abendessen einen Spaziergang machen wollen ein Restaurant. Er hat Empathie gelernt!

Wie man sich in mich hineinversetzt

Wenn Sie zufällige Personen auf der Straße fragen, was Empathie bedeutet, sagen Ihnen viele von ihnen wahrscheinlich, dass es bedeutet, sich in die Lage einer anderen Person zu versetzen. Aber haben sie das wirklich getan?

Vor kurzem habe ich mich 'empathisch' gefühlt. Es ist nicht so, dass ich Empathie satt habe, aber ich bin frustriert, dass es den Menschen oft nicht wichtig genug ist, herauszufinden, wie sie sich in jemand anderen einfühlen können.

Während des #MTtalk am vergangenen Freitag haben wir gefragt, wie die Leute möchten, dass andere sich in sie einfühlen. Hier sind die Fragen, die wir gestellt haben, und einige der Antworten:

Q1. Wie viel ist Empathie eine bewusste oder unbewusste Reaktion, und spielt das eine Rolle?

@itstamaragt Einige Menschen sind von Natur aus einfühlsam, aber das bedeutet nicht, dass diejenigen, die nicht an ihren Einfühlungsvermögen arbeiten können, nicht daran arbeiten können. Ich glaube, dass Menschen eine bewusste Entscheidung treffen, wenn dies zutreffend ist, aber eine unbewusste Entscheidung, wenn Emotionen involviert sind.

@KrisGiere Empathie ist beabsichtigt. Ob jemand natürlicher dazu neigt, sich in ihn hineinzuversetzen, mag unbewusst sein, aber es ist beabsichtigt, darauf zu reagieren.

Q2. Ist Empathie eine selbstlose oder eine selbstsüchtige Reaktion? Bitte erkläre.

Im Gegensatz zu dem, was wir vielleicht glauben wollen, ist Empathie nicht immer eine selbstlose Reaktion.

Welche Rolle spielst du in einem Team

@nymelonballer Hier trifft der Gummi auf die Straße. Wenn es einfach die Emotionen von jemandem erkennt, kann es egoistisch sein. Wenn es fürsorglich und mitfühlend ist, kann es selbstlos sein. Hier kämpfe ich damit, wie viel angeboren ist und was gelehrt werden kann.

@ MarkRyanPod Es ist die Reaktion auf das Verständnis. Das tatsächliche Wissen darüber zu haben, was jemand durchmacht, und die Bereitschaft, sich neben ihn zu setzen und zu schweigen, bis er bereit ist, Sie hereinzulassen.

Q3. Welche Art von Empathie haben Sie am meisten erhalten?

Es gibt drei Ebenen von Empathie: kognitive Empathie (Verstehen), emotionale Empathie (Fühlen) und empathische Besorgnis (Handeln). Es ist jedoch klar, dass wir nicht alle die gleiche Art oder Menge an Empathie benötigen.

@Midgie_MT Ich habe emotionales Einfühlungsvermögen erhalten, bei dem andere sich emotional mit mir verbunden haben und die Gefühle, die ich gefühlt habe.

@BrainBlenderTec Ich brauche nicht viel Einfühlungsvermögen, da die meisten Leute nur eingeschüchtert sind, bis sie mich kennenlernen. Und dann ist es mehr Loyalität als alles andere.

Q4. Bevorzugen Sie Privatsphäre, Höflichkeit oder Empathie? Warum?

Ihre Präferenz hängt wahrscheinlich vom Kontext und den Umständen ab. Hier ist eine andere Sichtweise:

@GenePetrovLMC Wenn mir jemand näher ist, würde ich mich über mehr Einfühlungsvermögen freuen. Jemand, der mehr oder weniger ein Fremder ist - ich würde die Privatsphäre bevorzugen. Einige, wo dazwischen (ein Bekannter) Höflichkeit funktionieren würde.

@ BRAVOMedia1 Datenschutz und Höflichkeit sollten mit Empathie einhergehen: Wenn Sie sich darum kümmern, respektieren Sie auch.

Q5. Gibt es eine Linie für Sie, in der es unangenehm wird, Empathie zu empfangen? Warum ist das so?

@JusChas Diese Linie ist, wenn Sie sich in das einfühlen, was Sie wissen, um über meine Situation wahr zu sein, aber dann versuchen Sie, mein Therapeut zu sein und tiefer zu tauchen. Großes Nein.

@ Harrisonia Ja! Wenn mir jemand Empathie zeigt, sollte er keine Sondierungsfragen stellen. Sie sollten allgemeine, besorgniserregende Fragen stellen, die es mir ermöglichen, freiwillig so viel / wenig zu teilen, wie ich in diesem Moment gerne hätte.

wie man seine Kommunikationsfähigkeiten verbessert

Q6. Wann haben Sie sich von Empathie bevormundet gefühlt? Was ist passiert?

@MicheleDD_MT Als bei mir Krebs diagnostiziert wurde. Leute, die wenig mit mir zu tun hatten, kamen in mein Büro und fingen an zu weinen. Nicht hilfreich und ich fand, dass ihre Antwort eher Mitleid zeigte als zu verstehen, was ich durchmachte.

@Yolande_MT Ich fühle mich bevormundet, wenn jemand versucht, Trainer oder Berater zu werden und mich oder die Situation zu „reparieren“. Ihre Absicht ist normalerweise gut, aber ihr Empfindlichkeitsmesser ist aus dem Ruder gelaufen.

Q7. Was könnte der beste Weg sein, um auf nicht hilfreiches Einfühlungsvermögen zu reagieren?

@ Jim_Easter Finden Sie heraus, ob es ungeschickt oder böse ist; ungeschickt bekommt Mitgefühl und Bildung, böse bekommt kurze Schrumpfung.

@ Bentleyu Mit einem ehrlichen Dialog. Empathie ist im Kern Kommunikation, Ehrlichkeit und Vertrauen. Wenden Sie diese Grundsätze im Umgang mit der Situation an. Öffne dich und lass es sie wissen.

Q8. Was ist am hilfreichsten: Empathie fühlen oder Empathie zeigen?

@ MarkC_Avgi IMO, Sie müssen Empathie fühlen, um es richtig zu zeigen. Es zu fühlen bedeutet für denjenigen, der es braucht, wenig, wenn Sie es nicht zeigen.

@ 33anglcudles Empathie zu zeigen ist effektiver, aber es muss mit dem Fühlen beginnen. Manchmal ist es nicht einfach zu wissen, wie man Empathie zeigt, besonders wenn man nicht die ganze Geschichte kennt.

Q9. Wie können Sie sich darauf einstellen, wie jemand Empathie erhalten möchte?

@ TheCraigKaye Fragen Sie sie und hören Sie dann aktiv zu.

@ Carriemaslen Die einfache Antwort auf diese Frage ist zuzuhören, nach Hinweisen zu suchen und zu fragen! Auch das Befolgen von „The Golden Rule“ (andere so behandeln, wie Sie selbst behandelt werden möchten) ist immer eine gute Praxis.

Q10. Wie können Sie eine Kultur schaffen, in der die Menschen wissen, wie sie sich ineinander einfühlen können?

@ MikeBarzacchini Die Ruhe, nur mit jemandem zusammen zu sein, präsent zu sein und voll zuzuhören, strahlt oft eine tiefe Energie der Empathie aus. Jemandem wirklich zuzuhören kann eine äußerst radikale, einfühlsame Handlung sein.

@blondepreneur Überlegen Sie regelmäßig, wie und wo wir unser Einfühlungsvermögen verbessern können, und lassen Sie sich regelmäßig bei uns einchecken, um festzustellen, ob wir uns selbst und anderen zu hart gegenüberstehen. Es ist ein täglicher Prozess und eine tägliche Praxis.

Um alle Tweets zu lesen, werfen Sie einen Blick auf die Wakelet-Sammlung dieses Chats. Hier .

Kommt hoch

Wenn Sie mit Menschen arbeiten, müssen Sie ein Gespür dafür entwickeln, wann Sie Probleme loslassen müssen. Sie müssen sich auch erlauben, Dinge loszulassen, an denen Sie festgehalten haben. Bei unserem nächsten #MTtalk werden wir darüber sprechen, wann wir loslassen müssen. Wir möchten gerne wissen, was für Sie am schwierigsten ist, loszulassen. Bitte stimmen Sie hier in unserer Twitter-Umfrage ab .

Ressourcen

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Ressourcen zu dem von uns diskutierten Thema:

Empathie bei der Arbeit

Steigern Sie Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten

Was hat Empathie damit zu tun?

Wie man durchsetzungsfähig ist

Emotionale Intelligenz

Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Emotionale Intelligenz in der Führung

Achtsames Zuhören

Wenn Tränen überhand nehmen

Gebäudebericht

Zufälliger Akt der Freundlichkeit

Der Talisman der Führung