Selbstdarstellung in Präsentationen

Siehe auch: Persönliche Präsentation

Wenn Sie eine Präsentation halten, ist es wichtig, sich an das gesamte Paket zu erinnern. Dies bedeutet, wie Sie sich präsentieren und wie Sie das Material präsentieren.

Es ist nicht gut, Stunden und Stunden damit zu verbringen, eine wundervolle Präsentation vorzubereiten und die Wirkung Ihres eigenen Aussehens zu vernachlässigen.

warum ist nonverbale kommunikation so wichtig

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Leute beurteilen Sie anhand Ihres Aussehens.



Diese Urteile mögen bewusst oder unbewusst sein, aber sie alle beeinflussen, wie und ob Ihr Publikum bereit ist, Ihre Botschaft als Moderator zu berücksichtigen.

Unsere Seiten auf Äußeres und Persönliche Präsentation Erklären Sie, wie wichtig es ist, sich allgemeiner effektiv zu präsentieren. Diese Seite konzentriert sich auf die Auswirkungen der Selbstdarstellung in Präsentationen.

Die Bedeutung von Erwartungen

Wenn Sie aufstehen, um eine Präsentation zu halten, hat das Publikum bereits bestimmte Erwartungen, wie Sie sich verhalten und was Sie sagen werden.

Diese Erwartungen können auf der Veranstaltung, dem Marketing, ihrem Wissen über Sie oder ihren früheren Erfahrungen im Allgemeinen beruhen.

Erwartungen können auch auf gesellschaftlichen Normen beruhen, beispielsweise wird von Geschäftsleuten erwartet, dass sie Anzüge tragen.

Sie müssen natürlich nicht den Erwartungen der Menschen entsprechen, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass sie Zeit damit verbringen müssen, diesen Unterschied zu verarbeiten, wenn Sie dies nicht tun. Diese Nichtübereinstimmung nimmt Ihrer Nachricht einen Teil ihrer Konzentration.

Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, dass Menschen nur so viel Unbehagen ertragen können.

Ein Missverhältnis zwischen Erwartungen und Realität kann sogar zu einer sogenannten Situation führen kognitive Dissonanz , wo Individuen mit etwas in Kontakt kommen - ob Idee, Person oder Glaube - das sie veranlasst, ihre eigenen inneren Überzeugungen und Werte in Frage zu stellen.

Dies kann sehr unangenehm sein, und die normale Reaktion besteht darin, zu versuchen, dies zu vermeiden. In einer Präsentationssituation bedeutet dies, entweder zu gehen oder einfach nicht zuzuhören, was nicht ideal ist.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie etwas sagen möchten, das für Ihr Publikum schwer zu hören ist.

Wenn Sie etwas Unverschämtes sagen wollen, tragen Sie einen Anzug.


Der verstorbene Dr. Joe Jaina, Organisationspsychologe an der Cranfield School of Management.


Aspekte der persönlichen Präsentation

Ihre persönliche Präsentation beinhaltet:

  • Kleider;
  • Zubehör, das in diesem Zusammenhang alles bedeutet, was Sie tragen oder tragen, einschließlich Ihrer Notizen, obwohl es auch Gepäck, Taschen, Telefone, Schmuck, Uhren und Schals umfasst;
  • Körpersprache; und
  • Stimme.

Ihre Kleidung ist wahrscheinlich der offensichtlichste Aspekt der persönlichen Präsentation.
Bei der Entscheidung, was zu tragen ist, sind verschiedene Dinge zu beachten:

Was erwartet das Publikum?

Es ist eigentlich nicht so einfach wie 'einen Business-Anzug tragen', da dies möglicherweise nicht immer angemessen ist.

Es hängt davon ab, was Ihr Publikum erwartet. In einigen Fällen oder in einigen Branchen ist Smart Casual möglicherweise viel geeigneter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie die Organisatoren nach der Kleiderordnung. Sie können auch jemanden fragen, der schon einmal an der Veranstaltung teilgenommen hat, oder online schauen.

Wenn es sich um eine reguläre Veranstaltung handelt, gibt es mit ziemlicher Sicherheit Fotos von früheren Anlässen, und Sie können sehen, was andere Personen getragen haben.

Wie werden Sie sich im Rahmen der Erwartungen des Publikums wohl fühlen?

Sie präsentieren sich am besten, wenn Sie ziemlich entspannt sind. Sie müssen also ein Gleichgewicht zwischen den Erwartungen des Publikums und dem Wohlbefinden finden.

Zum Beispiel haben Sie möglicherweise einen bestimmten Anzug, von dem Sie glauben, dass er Sie gut aussehen lässt. Für Frauen lohnt es sich auch, über Schuhe nachzudenken: Sie müssen für die Dauer der Sitzung stehen, stellen Sie also sicher, dass Sie dies tun können.

Wenn Sie nicht an Absätze gewöhnt sind, tragen Sie sie nicht.

Ihr Zubehör sollte mit Ihrer Kleidung übereinstimmen.

Das bedeutet nicht, dass Ihre Tasche die gleiche Farbe wie Ihre Jacke haben muss. Wenn Sie jedoch einen Anzug tragen, sollten sich Ihre Notizen in einer Aktentasche oder einer intelligenten Tasche befinden und Sie tragen keinen Rucksack oder eine Plastiktüte. Auch hier geht es darum, Ihr Publikum nicht von Ihrer Nachricht abzulenken.

Ebenso sollten Ihre Notizen Teil Ihres Denkens sein. Wenn Sie ein Eselsohrpapier produzieren, können Sie kein gutes Bild projizieren. Papiere neigen dazu, herumzuklappen, während Cue-Karten auf Ihrer Hand gehalten werden können. Deshalb lohnt es sich, Cue-Karten zu verwenden oder sich sogar das meiste zu merken, was Sie sagen werden, und Ihre visuellen Hilfsmittel als Cues zu verwenden.

Siehe unsere Seite: Verwalten Ihrer Präsentationsnotizen für mehr dazu.


Die Bedeutung der Selbstdarstellung


Im Jahr 2005 stand die Konservative Partei in Großbritannien vor einer Führungswahl, als der Vorsitzende Michael Howard seinen Rücktritt ankündigte. Die eigentlichen Wahlen fanden zwischen Oktober und Dezember dieses Jahres statt. Im Oktober hatte jeder der angekündigten Kandidaten auf dem Parteitag der Konservativen Gelegenheit, eine 20-minütige Rede zu halten.

Vor den Reden war David Davis der Spitzenreiter im Wettbewerb. Seine Konferenzrede wurde jedoch als schlecht angesehen. Er sprach aus Notizen und wurde nie wirklich lebendig. David Cameron, ein jüngeres Mitglied der Partei und von vielen als Führer von außen angesehen, hielt eine Rede, die den Saal in Brand setzte. Er sprach ohne Notizen und mit Leidenschaft und präsentierte sich als der junge, aufstrebende potenzielle Führer, der die Partei in eine neue Richtung lenken könnte.

Am nächsten Morgen hatten die Buchmacher David Cameron als Spitzenreiter und er gewann die Führungswahl.


Selbstdarstellung umfasst auch Körpersprache und Stimme.

Während es viele wichtige Elemente der Körpersprache gibt, ist es vielleicht am wichtigsten, zu projizieren Selbstvertrauen .

Sie müssen zeigen, dass Sie an das glauben, was Sie sagen. Warum sollte es sonst jemand glauben?

Weitere Informationen zu diesem und anderen Aspekten der Körpersprache, die Ihre Kommunikation unterstützen können, finden Sie auf unseren Seiten unter Präsentationsereignis verwalten und Nonverbale Kommunikation .

wie man herausfindet, wie viel Prozent?

Ein Teil der Projektion von Selbstvertrauen besteht darin, Ihre Stimme zu kontrollieren und langsam und klar zu sprechen. Sie müssen auch Ihren Ton und Ihr Tempo variieren, um das Interesse der Menschen zu wecken.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite unter Effektives Sprechen .


Abschließend…

Wenn Sie eine Präsentation halten, präsentieren Sie ein Paket: Sie und Ihre Nachricht. Je mehr Sie sich der Auswirkungen jedes Elements bewusst sind, desto effektiver wird das Paket insgesamt sein.




Weiter:
Präsentieren vor großen Gruppen
Top-Tipps für effektive Präsentationen